Fettverbrennung

Je besser der Fettstoffwechsel, desto schneller ist das Fett weg.

Der Fettstoffwechsel ist bei der Figurkontrolle von besonderer Bedeutung. Erstens muss der Fettstoffwechsel funktionieren, um bereits gespeichertes Körperfett verbrennen zu können. Zweitens ist es einfacher das Kalorienziel einzuhalten, wenn der Fettstoffwechsel einen hohen Umsatz hat. Denn die gefürchteten Heisshungerattacken treten kaum auf, wenn die Fettverbrennung auf hohem Niveau aktiv ist.

Der effektivste Weg mehr Fett zu verbrennen, ist körperliche Aktivität. Damit der Körper beim Sport aber auch wirklich Fett und nicht nur Kohlenhydrate verbrennt, muss der Fettstoffwechsel funktionieren. Dazu ist der Körper auf eine ausreichende Versorgung mit diversen Vitalstoffen und Aminosäuren angewiesen.

Biotin zum Beispiel (Vitamin B Komplex, B Komplex Forte), trägt zum normalen Kohlenhydrat-, Eiweiss- und Fettstoffwechsel bei (Makronährstoffe). Zink (Zink Tabletten / ZMB Komplex Kapseln) leistet einen Beitrag zum normalen Fettsäurenstoffwechsel.

Neben einem Vitalstoff- oder Aminosäurenmangel können zuckerhaltige Speisen für eine schlechte Fettverbrennung verantwortlich sein. Denn der Körper schaltet auf Kohlenhydrat-Stoffwechsel, wenn er Zucker zur Verfügung hat. Deshalb hilft es in Diäten nichts, Kaffee zu trinken um die Fettverbrennung anzukurbeln, wenn man Zucker und Milch dazugibt. Koffein sollte möglichst ohne Kohlenhydrate eingenommen, resp. der Kaffee schwarz getrunken werden.

Haben Sie Fragen zum Thema Fettverbrennumg / Fettstoffwechsel? Rufen Sie uns an unter der Gratisnummer 0800 400 430.